Verbreitung

 

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland sowie in allen anderen Ländern der industrialisierten Welt. Die Zahl der Neuerkrankungen stieg in Europa in den letzten 20 Jahren an, die Zahl der Todesfälle sinkt jedoch. Heute erkrankt durchschnittlich jede zehnte europäische Frau im Laufe Ihres Lebens an Brustkrebs. In Deutschland liegt die Zahl der Neuerkrankungen bei jährlich rund 57.000. Brustkrebs ist jedoch nicht die gefährlichste Krebsart. Bei rechtzeitiger Diagnose und Behandlung können die meisten Patientinnen geheilt werden: Im Früh-Stadium der Brustkrebserkrankung sind das über 90 Prozent aller Betroffenen. Die durchschnittliche 5-Jahres-Überlebensrate liegt derzeit bei über 80 Prozent.

Männer können ebenfalls von Brustkrebs betroffen sein, wenn auch eher selten: 100 Neuerkrankungen bei Frauen steht eine Neuerkrankung bei einem Mann gegenüber. In Deutschland wird die Diagnose Brustkrebs jährlich bei ca. 400 Männern gestellt. Mit Ausnahme der Hormontherapie erfolgt die Behandlung nach den gleichen Grundsätzen wie bei Frauen. Die Informationen auf der Website des Brustzentrums Kreis Recklinghausen können daher auch für männliche Patienten hilfreich sein.

 

10. Senologietag

am 20.1.2018 im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen

Infos auf unserer neuen Website www.brustzentrum-re.de (zurzeit im Aufbau)

Unsere Mamma Care Trainerinnen bieten wieder neue Kurse an! Infos dazu finden Sie unter Über uns - Aktuelles.